Montag, 1. Juni 2015

wie man mir meinen Tag versauen kann, Teil I

Wie man mir den Tag versauen kann? Nach dem ich in einem DM Markt doch letztendlich 2 DM Paradiso Filme ergattern konnte, teilte die Verkäuferin mir mit, dass die Produktion eingestellt wird und nur noch die Markenfilme angeboten werden. WAAAS? Ich bin danach schnell ins Auto und habe die letzten DM Märkte abgeklappert. Ohne Erfolg. Nun sitze ich da, mit meinen zwei Filmen und muss 2 Wochen auf Nachschub warten, da ich dann heute über das Internet bestellen musste. Na super. Soll mir das etwas sagen, dass kurz nachdem ich endlich mit Analogfotografie anfangen habe, die DM Filme nicht mehr produziert werden? Ich verstehe es nicht. Somit ist die letzte Marke an Drogeriemarken nun auch ausgestorben. Was bleibt sind die teuren Filme, die teuer sind, zwar auch besser, versteht mich nicht falsch, aber für mich kaum erschwinglich sind und mein Hobby nun doch sehr einschränken. Es macht doch keinen Spaß, wenn man bei jedem Drücken des Auslösers ein schlechtes Gewissen haben muss. Und das Gefühl habe ich jetzt schon. Es werden jetzt wohl nur meine Canon A1 und meine Canon 600D auf Reisen gehen mit mir. Meine Praktica MTL3 und Beirette 35 sind schon im Schrank. Das sind bereits die Auswirkungen dessen. Dieser Nachgeschmack, weil man auf das Geld achten muss, was die Freude einschränkt. Analog werde ich wohl erst wieder aktiv fotografieren, wenn die Filme da sind. Ich musste meinen Frust gerade auslassen. Was fällt denen ein?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen